Muggaseggele

Seit 1998 haben unsere Schonka die Unterstützung einer eigenen Lombakapelle, welche den Takt für den Hupfschritt bei den Umzügen angibt. 

 

Im Jahr 2014 haben sich die Spätzünder aufgelöst und die Muggaseggele gegründet!

 


Wieso eigentlich Muggaseggele?

 

Der Grund für den Namen ist, dass sie gerade einmal aus ca. 7 Leuten besteht. 

 

Aus diesem Grund ist die kleinste schwäbische Maßeinheit die Basis für unsere Lombakapelle.


Wir suchen DICH!

Da a muggaseggele mehr Leut auch kei Unterschied macht, bis auf das es noch lustiger wird, freuen sich unsere Muggaseggele immer über Unterstützung!

 

Aus diesen Grund, ein Aufruf an Euch:

 

Hey Schonka, Fans und Musiker, die Lust haben bei uns mit zu machen! Wir proben immer mittwochs in der Turnhalle in Mühlen am Neckar. Wer Interesse hat, kann sich einfach bei Susanne Schneider oder Michael Zörner melden!